Clemens Appenroth (bass)

 

Clemens Appenroth studierte an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar klassische Musik und Jazz-Kontrabass und belegte während dieser Zeit Meisterkurse und Workshops bei Wilton Jongmans, Wolfgang Güttler, Martial Solal, Renaud Garcia-Fons und Christoph Stiefel.

Er wirkte bei zahlreichen Konzert- und Opernproduktionen der Mittelsächsischen Philharmonie Freiberg, des Philharmonischen Orchesters Erfurt, der Staatskapelle Weimar, des Landestheaters Eisenach, des Theaters Plauen, der Neuen Philharmonie Frankfurt sowie des Loh-Orchesters Sondershausen mit.

Außerdem ist Clemens bei zahlreichen Jazz Ensembles für die tiefen Töne und den Groove verantwortlich. Er arbeitet als Kontrabassist beim Polizeimusikkorps Thüringen und steht bei Schauspiel- und Musicalproduktionen der Theaterhäuser Meiningen und Eisenach auf der Bühne.

Clemens lebt mit seiner Familie in Jena.