Programm

Nordic Nights ist wunderschöne nordische Musik im Spannungsfeld zwischen Jazz und Pop, gespielt von Marion Minkus (vocals), Helmar Kilian (guitars), Clemens Appenroth (bass) und Gören Eggert (drums).

Inspiriert von den norwegischen Sängerinnen Silje Nergaard und Torun Eriksen haben wir ein romantisches Programm gestaltet, dass Sie musikalisch in die vielschichtigen Gefühlswelten der Liebe mit all ihren Farben und Facetten entführt und dadurch eine ganz eigene Atmosphäre schafft.

Nordic Nights lädt zum Verweilen und Träumen ein. Durch die interessante Songauswahl können wir eine schöne Liebesgeschichte beginnend mit dem ersten Kennenlernen über Liebeskummer und Herzschmerz bis hin zu Trauer und dem Verlassenwerden erzählen.

Dabei treten Stimme, Gitarre, Bass und Schlagzeug in einen außer-gewöhnlichen und intimen Dialog. Der feinfühlige Groove unserer Rhythmusgruppe bildet in Verbindung mit dem gefühlvoll akzentuierten Spiel des Gitarristen Helmar das Fundament für Marions ausdrucksstarken Gesang. Egal ob wir die kleinsten Facetten von „Joy“ und „Fever skin“ (Torun Eriksen) ausloten, uns bei „When Judy falls“ (Silje Nergaard) austoben oder in „Be still my heart“ (Silje Nergaard) die leisen Töne erklingen lassen: Es groovt, es fließt, es bewegt – jeder Song ist handverlesen, jeder Ton ein Genuss.